Die Bremer Stadtmusikanten

 

 

44188774z

 

 

Gerda Muller, Die Bremer Stadtmusikanten, Moritz 2016, ISBN 978-3-89565-320-9

Alle haben sie an ihrem jeweiligen Ort für die Menschen, denen sie dienten über viele Jahre ausgedient und sollen getötet werden: zuerst der Esel, der beschließt, zu fliehen und in Bremen Stadtmusikant zu werden. Dann nacheinander die Katze, der Hund und der Hahn, die sich dem Esel anschließen, weil sie es für eine gute Idee halten, ein besseres Ziel als den Tod zu haben.

Wie sie dann mit ihrer „Musik“ die Räuber in einem Haus im Wald vertreiben und schlussendlich darauf verzichten, nach Bremen zu gehen, sondern in ihrem neuen Haus glücklich miteinander leben – all das hat Gerda Muller mit zarten und farbenfrohen Bildern für ein in der Form fast quadratisches Bilderbuch in Szene gesetzt und illustriert.

Gerda Muller ist 1926 in den Niederlanden geboren, lebt in Paris und hat im Moritz Verlag in den letzten Jahren zwei schöne Spuren-Bilderbücher veröffentlicht.