Badetag für Hasenkind

 

 

44188152z

 

Jörg Mühle, Badetag für Hasenkind, Moritz Verlag 2016, ISBN 978-3-89565-315-5

 

Im vergangenen Jahr hat der Kinderbuchautor Jörg Mühle im Moritz Verlag ein sehr erfolgreiches und originelles Bilder- und Einschlafbuch für Kinder ab etwa zwei Jahren vorgelegt. Ein kleines sympathisches Hasenkind muss ins Bett und die Kinder sind eingeladen durch Berührungen und eigene Aktivitäten sich das Buch anzueignen. Da muss der Schlafanzug angezogen werden, das Kissen wird zurecht geklopft. Und dann – wunderbar: noch kurz die Ohren kraulen und ganz sanft den Rücken streicheln.

Das Hasenkind zudecken und ihm einen Gute-Nacht-Kuss geben und nicht vergessen: das Licht ausschalten.

Es war wohl der große Erfolg und vielleicht auch die Freude an weiteren Geschichten mit seinem Hasenkind, die Jörg Mühle bewegte, einen Nachfolgeband zu zeichnen, in dem das Hasenkind gebadet wird. Und wieder sind die das Buch betrachtenden Kinder eingeladen, das Hasenkind bei der ganzen Prozedur, die sie ja selbst allzu gut kennen, zu begleiten. Sie sollen ihm das Shampoo auf den Kopf machen, dann den Schaum vom Kopf abbrausen und die entsprechenden Geräusche dazu machen, ihm dann die Nase abtupfen, es trocken rubbeln, nachdem es aus der Wanne herausgeklettert ist und zum guten Ende, weil der Fön defekt ist, es trocken pusten.

Und bitte nicht am Ende die Creme vergessen für das zarte Gesicht. Ein Buch, das ähnlich wie das erste ein Einschlafritual, nunmehr ein hilfreiches Baderitual begründen kann. Kinder und Eltern werden es schätzen und lieben.