Bei ROT bleib ich stehen!

 

 

 

 

Lydia Hauenschild, Dominik Rupp, Bei ROT bleib ich stehen, arsedition 2017, ISBN 978-3-8458-1743-7

 

Spätestens zu Beginn des letzten Kindergartenjahres und erst recht dann, wenn die Grundschulzeit beginnt, stellt sich für viele Eltern die Frage, ob sie, wenn es die Länge des Weges zulässt, ihr Kind allein in den Kindergarten oder die Schule gehen lassen.

 

Eine wesentliche Voraussetzung, um diese Frage trotz aller bestehenden Ängste positiv zu entscheiden, ist die Kenntnis der Verkehrsregeln, gerade dann, wenn die Kinder in der Stadt wohnen.

 

Dieses schöne Sachbilderbuch von Lydia Hauenschild, das Dominik Rupp auf eine einladende Weise illustriert hat, will dazu verhelfen. Die Kinder können den Jungen Jonas mit seiner Familie in drei verschiedenen Geschichten mit unterschiedlichen Verkehrssituationen begleiten. Auf jeder Seite gibt es einen Infokasten mit jeweils drei wichtigen Tipps für die Kinder.

Behandelt werden unter anderem folgenden Fragen bzw. Situationen:

  • Wie kommt man sicher über die Straße?
  • Wie verhalte ich mich an einer Baustelle?
  • Warum muss ich mich im Auto anschnallen?
  • Wen spreche ich im Notfall an?

 

Wer mit seinem Kind und diesem Buch arbeitet und das dort Gelernte dann auch mal draußen ausprobiert, der wird mit weniger Bedenken sein Kind allein zur Schule oder zur Kita gehen lassen.