Dein Körper ist ein Spießer

Markus Baumgartner, Dein Körper ist ein Spießer, Te Neues 2017, ISBN 978-3-8327-3462-6

Dieses Buch ist kein Fachbuch, weder über die traditionelle chinesische Medizin, die sich der Autor Markus Baumgartner in seiner allgemeinmedizinische Praxis ( sie ist für Kassenpatientin zugelassen, er arbeitet mit etlichen anderen Ärzten in einer Praxisgemeinschaft) zu Nutze macht, noch über Psychosomatik, die ein weiteres wesentliches Element seiner Arbeit darstellt.

Eher ist es ein lockerer Erfahrungsbericht über seine Arbeit, bei dessen Lektüre man aber ziemlich viel lernt über sich selbst. Man lernt, sich selbst einfache Fragen nach dem eigenen Leben und seinen Beschwerden zu stellen, etwas, was Hausärzte in der Regel nicht tun, weil es zu viel Zeit kosten würde. Sie fokussieren sich auf die akute Krankheit und blenden den Lebenshintergrund ihres Patienten meist aus. Doch gerade hier liegt so mancher Hund begraben.  Wer sich immer wieder krank fühlt oder dauerhaft schwach und ohne Energie ist,  der wird hier so einiges Erhellendes finden.

Ich glaube, mehr will dieses Buch zunächst nicht, als dass der Leser eine solche ganzheitliche Herangehensweise an seinen Körper, seine Seele und sein Leben übt.  Ich bin sicher, wenn jemand in diese Richtung geht, dann findet er auch einen Arzt, der ihn  dabei unterstützt.