Die tollkühnen Schafe in ihrer fliegenden Kiste

Peter Bently, David Roberts, Die tollkühnen Schafe in ihrer fliegenden Kiste, Knesebeck  2017, ISBN 978-3-86873-920-6

Vielleicht angeregt von dem Film „Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten“ aus dem Jahr 1965 haben 2014 Peter Bently und David Roberts eine Bilderbuchgeschichte erzählt, die der Knesebeck Verlag nun in einer Übersetzung von Salah Naoura veröffentlicht.

Als eines Tages ein Flugzeug über die Weise der Schafe fliegt, lässt ihnen das keine Ruhe und sie folgen seinem Weg. Sie entdecken einen Flugplatz und dort ein leeres Flugzeug. Klar, dass sie einsteigen und dann auch losfliegen.

Sie kommen nach Frankreich, nach Spanien, zu den Pyramiden in Ägypten, zum Yeti in Tibet, nach Indien und Florida. Der zunächst ängstliche Herr Rammbock möchte immer weiter fliegen, doch die anderen wollen zurück:

„Wir vermissen den Berg, wir vermissen das Gras,

das Rumstehn und Kauen, es reich mit dem Spaß…

Verreisen ist fein, man kann sein wo man will.

Doch daheim ist es friedlich und angenehm still!“

Das, wie man sieht, in Reimen abgefasste Bilderbuch ist ein schöner Vorlesespaß mit beeindruckenden Illustrationen und eigenwilligen Textanordnungen.