Warum immer mehr nicht immer richtig ist

 

 

 

 

Ilona Bürgel, Warum immer mehr nicht immer richtig ist, Kösel 2017, ISBN 978-3-466-34653-0

 

Es gibt vielen Menschen in diesen Zeiten, die gerne sie beruflich und privat mit Engagement für etwas einsetzen, Spaß haben am Erfolg und auch stolz darauf sind was sie leisten und erreichen. Dennoch leiden vielen von ihnen auch darunter, sich häufig gestresst zu fühlen und unausgeglichen. Oft bleibt ihre Suche danach, wie sie sich trotz Stress und vielfältigen Anforderungen auch gut fühlen könne, erfolglos.

 

Die Psychologin Ilona Bürgel möchte mit ihrem hier vorliegenden Buch einen Weg zeigen, wie man Erfolg und die Freude daran verbinden kann  mit Wohlbefinden und Entspannung.

 

Sie beschreibt darin insgesamt zehn Anstrengungsfallen und wie man ihnen entgeht, wie man zwischen guter und falscher Anstrengung unterscheiden lernt, wie man seine eigenen Ressourcen richtig einsetzt und Überforderung vermeidet und schlussendlich, was man alltäglich tun  kann, um sein eigene Wohlbefinden zu stärken und zu erhalten.

 

Ein guter Reiseführer zu einem  Leben im Gleichgewicht.