Sexuelle Übergriffe unter Kindern

 

 

 

 

Ulli Freund, Sexuelle Übergriffe unter Kindern, mebes & noack 2014, ISBN 978-3-927796-74-4

 

Das vorliegende Handbuch zur Prävention und Intervention bei sexuellen Übergriffen unter Kindern erscheint nun schon in der sechsten Auflage und ist seit seiner ersten Veröffentlichung im Jahre 2006 bei vielen Einrichtungen für Kinder, Erzieherinnen und Erziehern und deren Beratern als fundiertes Informations- und Interventionsmedium nicht ehr wegzudenken.

 

Nach einem für alle Erzieher lesenswerten Einführungskapitel über die Grundlagen der kindlichen Sexualität und der Sexualerziehung, das zu den Grundlagen aller in der kindlichen Früherziehung Tätigen gehören sollte, geht es im Hauptkapitel um die verschiedenen Erscheinungsformen von sexuellen Übergriffen unter Kindern, ihre Abgrenzung und Tabuisierung, und darum, wie man solche Übergriffe überhaupt erkennt und einordnet.

Mögliche Folgen für das betroffene Kind werden diskutiert und Ursachen und Erklärungsansätze beschrieben.

 

In einem abschließenden Kapitel geht es um den fachlichen Umgang mit sexuellen Übergriffen unter Kindern, Leitlinien für einen fachlichen Umgang werden benannt, die Bedürfnisse der Kinder erklärt.

 

Sehr wichtig scheint mir der letzte Abschnitt, wo es um die Kommunikation und die Kooperation unter Erwachsenen geht, zunächst die Verantwortung der KollegInnen, dann die der Leitungsebene und dann die Bedeutung der Eltern im Spannungsfeld zwischen Identifikation und Abwehr.

 

Ein nach wie vor unerlässliches Sachbuch für die alltägliche Praxis in der Arbeit mit Kindern.