Ein Berg in Tibet. Zu Fuss durch den Himalaya zum Heiligen Berg Kailash

 

 

 

 

 

 

 

Colin Thubron, Ein Berg in Tibet. Zu Fuss durch den Himalaya zum Heiligen Berg Kailash, Dumont Reiseverlag 2017, ISBN 978-3-7701-8288-5

 

Colin Thubron ist ein preisgekrönter britischer Reiseschriftsteller. Seine literarischen Reisereportagen machten ihn schon früh über die Landesgrenzen auch international bekannt. Zuerst erschien das vorliegende Buch im Jahr 2011 und wird nun 2017 in einer zweiten überarbeiteten deutschen Auflage veröffentlicht. 1939 geboren, war Thurbon schon damals ein alter, weiser und welterfahrener Mann, welterfahren.

 

Nachdem seine Mutter gestorben ist, macht er sich auf den Weg nach Tibet. Es wird eine mühe volle Fußreise von Nepal über die tibetischen Pässe zu den magischen Seen unter dem heiligen Kailash, dem heiligsten Berg der Tibeter, der bis heute unbestiegen ist. Dort mischt er sich unter die Pilger und nimmt an der rituellen Umrundung des Berges teil. Er spricht mit den Bergführern, mit Bewohnern abgelegener Dörfer, mit Mönchen in verfallenden Klöstern und bringt uns so die Seele der Tibeter näher. Die Umrundung der Seen lässt ihn sein eigenes Leben neu betrachten.

 

Ein tiefgründiges Buch von großer Erzählkraft.