Meine zwei Zuhause

 

 

 

 

Ben Furman, Mathias Weber, Meine zwei Zuhause, Carl Auer Verlag 2016, ISBN 978-3-8497-0186-4

 

Immer mehr Kinder leben nach der Trennung oder Scheidung ihrer Eltern in zwei verschiedenen Wohnungen. Da ist die Wohnung, meistens der Mutter, und das ist die Wohnung des Vaters (manchmal mit neuer Familie), wo die Kinder regelmäßig Wochenenden oder Ferienwochen verbringen. Manchmal ist es auch umgekehrt. Für die Kinder nicht immer eine einfache Situation, doch dieses Ausmalbuch des Therapeuten Ben Furman mit humorvollen und überraschenden Illustrationen von Mathias Weber ein, die den Texten einen guten Rahmenbieten und dennoch genügend Freiraum lassen, zeigt auch die Vorteile von „,meinen zwei Zuhause“.

 

Ob nun die Spielsachen, Freunde, Lieblingsplätze, Haustiere, Schlafplätze oder auch Regeln: die Kinder werden eingeladen, dies bei beiden Zuhause anzuerkennen und zugleich wird den Eltern verdeutlicht, dass sie ihr Kind hierbei unterstützen können.