Alles was fährt

 

 

 

Richard Scarry, Alles was fährt, Diogenes 2018, ISBN 978-3-257-01228-6

 

Dieses wunderschöne Bilderbuch ist ein  Klassiker, der in vielen Ländern erschienen ist und nun dankenswerterweise von Diogenes in Zürich wieder aufgelegt wird.

 

1974 zum ersten Mal in New York in den USA veröffentlicht, legt der Diogenes Verlag in Zürich dieses Bilderbuch neu auf. Auf verschiedenen Themenseiten können die Kinder mit Tierfiguren nachvollziehen, was es  alles für verschiedene Fahrzeuge zu sehen und zu erleben gibt. Das Buch erscheint zeitgleich mit einem anderen Klassiker von Richard Scarry, einem Wörterbuch in dem unzählige Dinge und Sachen zweisprachig in Englisch und Deutsch benannt sind.

 

Insbesondere für Kinder, die zweisprachig mit Deutsch und Englisch aufwachsen ist das Buch geeignet. Aber auch für die anderen schadet es sicher nicht, schon vor der Grundschule manche Dinge auch mit einen englischen Wort benennen zu können.

 

Ich hoffe, dass Diogenes noch viele der über 300 Bücher (sie wurden oft in Zeichentrickserien umgesetzt) des 1994 verstorbenen Richard Scarry wieder auflegt.

 

Mit diesen beiden Bilderbüchern jedenfalls werden Ihre Kleinen einen großen Spaß haben. Man kann sich wie in einem Wimmelbuch stundenlang damit beschäftigen.

 

Die Kinder können in dem schönen Buch die Familie Schwein auf ihrem Weg an den Strand begleiten, wo sie ein Picknick machen wollen. Auf diesem Weg begegnen ihnen allerlei Fahrzeuge – aber auch ein fünfsitziges Bleistiftauto und ein Ameisenbus, ein Bananenmobil und ein Gewürzgurkengefährt.

Sie sehen natürlich alle so aus, wie sie vor über 60 Jahren aussahen, aber das gibt dem Buch heute einen ganz besonderen Charme.