80.000 Meilen und Kap Hoorn. Ein Segelabenteuer

 

 

 

Bobby Schenk, 80.000 Meilen und Kap Hoorn. Ein Segelabenteuer, Delius Klasing 2019, ISBN 978-3-667-11555-3

 

Zu seinem 80. Geburtstag erscheint das 2002 schon veröffentlichte Buch „80.000 Meilen und Kap Hoorn“ des wohl, erfahrensten Blauwasserseglers Bobby Schenk in einer preiswerten Neuauflage. Allein mit seiner Frau unternahm er die atemberaubendsten Segelreisen auf allen Weltmeeren und fand eine zweite Heimat in der Südsee. Zusammen waren sie die ersten Segler, die auf der Passatroute einmal um die Welt segelten und das berüchtigte Kap Hoorn von West nach Ost umschifften.

 

Packend und mit einem lockeren Stil erzählt Bobby Schenk in diesem Buch, wie es ihn vom Chiemsee, den er als Binnensegler befuhr, hinaus in die Welt zog, wie er seine Fahrten finanzierte, wie es ihn nach seiner Auswanderung wieder nach Deutschland zog und wie er es schaffte, wieder ins bürgerliche Leben und seinen Büroalltag zurückzukehren.

 

Ohne zu beschönigen gibt Bobby Schenk seine Erfahrungen weiter und schenkt anderen Seglern den Mut und das Selbstvertrauen für den eigenen großen Segeltörn.

Nicht umsonst wird 80.000 Meilen und Kap Hoorn als die Bibel des Blauwassersegelns gefeiert.

 

Für alle Segelfreunde, die Bobby Schenk noch nicht kennen, ein schönes Buch. Aber auch Nichtsegler können wegen der wunderbaren Reise- und Länderbeschreibungen ihre Freude an diesem Buch haben.