Wieso geht`s hier nicht weiter?

 

 

 

Tomoko Ohmura, Wieso geht`s hier nicht weiter, Moritz Verlag 2019, ISBN 978-3-89565-355-1

 

Schon kleine Kinder kennen von den unvermeidlichen Autofahrten mit ihren Eltern das leidige Phänomen des Staus. Der Japaner Tomoko Ohmura, der bei Moritz schon zahlreiche witzige und originelle Bilderbücher veröffentlicht hat, hat sich diesem Phänomen auf eine lustige und gleichzeitig sehr lehrreiche Weise genähert.

 

Ein kleiner Junge kommt auf der ersten Seite mit seinem Dreirad daher und sieht einen Straßenarbeiter neben einem Schuld, das auf einen Stau hinweist. „Was ist da vorne los?“ fragt der Junge, doch der Arbeiter weiß auch keine Antwort.

 

„Lasst uns gleich mal nachsehen!“ werden die Kinder aufgefordert und schon kann man umblättern und den Stau verfolgen. Von der 1 bis zu 50 sind alle verschiedenen Fahrzeuge, die da im langen Stau stehen nummeriert. Es beginnt mit kleinen Kinderfahrzeugen, aber originelle und hierzulande wenig genutzte Fahrzeuge wie eine Rikscha tauchen auf.

 

Auf diese Weise lernen die Kinder fünfzig Fahrzeige kennen und auch ihre Besitzer, bzw. die Menschen die mit ihnen fahren. Es kommt aber auch etwas von jener genuinen Stimmung der Menschen rüber, die im Stau stehen und sich aufregen, wie etwa der Fahrer des Betonmischers, dem der Beton hart zu werden droht. Doch es gibt auch andere wie etwa die Kinder im Schulbus, die sich freuen später in die Schule zu kommen. Die ganze Palette unterschiedlicher Reaktionen und Verhaltensweisen in einem Stau taucht auf.

 

Doch was ist eigentlich passiert? Das fragen sich viele, die da stehen und warten müssen, doch keiner weiß es wirklich, wie in einem echten Stau. Die Menschen reagieren und kommentieren und zeigen ein teilweise sehr komisches und bemerkenswertes Verhalten.

 

Absolut verliebt in die kleinen Details der Bilder und der Kommentare der Menschen ist das Bilderbuch ein wirkliches Vergnügen für Kinder ab etwa vier Jahren und diejenigen die ihnen vorlesen.

Dass die Ursache des Staus am Ende aufgeklärt wird, ist klar. Aber sie ist absolut überraschend und spektakulär. Lassen Sie sich zusammen mit ihren Kindern überraschen.

 

Kinder werden das Buch lieben und es wie ein Wimmelbuch nutzen.