Neil Armstrong. Der erste Mensch auf dem Mond

 

 

 

Katrin Hahnemann, Neil Armstrong. Der erste Mensch auf dem Mond, arsedition 2019, ISBN 978-.3-8458-3434-4

 

Fünfzig Jahre ist es jetzt her, dass mit Neil Armstrong mit 39 Jahren als erster Mensch den Mond betrat und so zu einer lebenden Legende wurde, bis er 2012 nach einer Herzoperation starb.

 

Ich kann mich sehr gut daran erinnern, wie ich am 20. Juli 1969 mitten in der Nacht zusammen mit meinem Vater vor dem neu angeschafften  schwarz-weiß Fernseher atemlos diese Mondlandung beobachtet habe.

 

Das vorliegende reich bebilderte und mit Illustrationen von Uwe Mayer versehene Sachbuch für Kinder ab etwa 8 Jahren erzählt, wie es dazu kam, dass Neil Armstrong an diesem Tag seine berühmten Worte sprach: „Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen – ein großer Sprung für die Menschheit.“

 

Katrin Hahnemann beschreibt lebendig und kindgerecht das Leben von Neil Armstrong, seinen frühen Traum vom Fliegen und seinen Weg als Student und Soldat bis hin zu seiner Berufung als Astronaut.

 

Spannend erzählt, können die Kinder und Jugendlichen in diesem empfehlenswerten Sachbuch nachvollziehen, wie aus einem stillen, flugzeugbegeisterten Jungen der Mann geworden ist, den die NASA auswählte, um als Erster einen fremden Himmelskörper zu betreten?

 

Auch die mit vielen Problemen, Schwierigkeiten und Rückschlägen behaftete Geschichte vor der schließlich mit Apollo 11 gelungenen ersten Mondlandung wird ausführlich beschrieben. Der Wettlauf mit der Sowjetunion und die hohe Bedeutung, die diese Mission in den USA hatte.

 

Auch Neil Armstrongs persönliches Erleben dieser Mission kommt ausführlich zur Sprache und wie er später damit umging, wegen dieser einen Tat für alle Zeiten berühmt zu sein?

 

Für alle kleinen und großen Fans von Weltraum und Raumfahrt liefert das Buch detaillierte Informationen über Raumschiffe, das Leben der Astronauten und die Reise zu fremden Planeten.

 

Ein gut gemachtes und spannend erzähltes Buch.