Wenn ich einmal groß bin. Das Zahlenbuch der großen Träume

 

 

 

Maria Dek, Wenn ich einmal groß bin. Das Zahlenbuch der großen Träume, Knesebeck 2019, ISBN 978-3-95728-276-7

 

 

Dieses schon 2016 in Frankreich erschienene und von Theresa Scholz ins Deutsche übersetzte Bilderbuch von Maria Dek verbindet zwei Themen der frühen Kindheit auf vorbildliche Weise.

 

Zum einen geht es um die Phantasie kleiner Kinder und die Pläne, die sie sich in ihren geheimen  Vorstellungen davon machen, wenn sie einmal groß sind. Und zum anderen geht es darum, was Kinder schon sehr früh lernen wollen: zählen, soweit es geht.

 

Auf diese Weise werden die kleinen Kinder, die dieses Buch betrachten, eingeladen, ihre Träume zu spinnen und so ganz nebenbei die Zahlen zu lernen, wenn sie wollen sogar bis 25 !

Der Junge träumt zunächst davon, einmal so groß wie 1 Riese zu sein, Er wird ein Fahrrad haben mit 2 Hupen. Zum Mittagessen verputzt er 5 Kugeln Eis, sein Beruf wird Tiersitter sein und er wird 8 Tieren Kunststücke beibringen.

 

Er wird eine Trompete mit 11 Tasten spielen und seine Band hat 12 Mitglieder. In einem Baumhaus mit 13 Fenster und 14 Ästen wird er mit 15 Bären Unterschlupf finden. Und er wird immer erst um 25 Uhr ins Bett gehen.

 

Dieses schön illustrierte Bilderbuch nimmt die Kinder nicht nur mit in die Welt der Zahlen, sondern auch auf eine phantasievolle Erzählreise und lädt zum Träumen ein von der magischen Welt der Erwachsenen.