Der kleine Lord

 

 

 

Frances Hodgson Burnett, Der kleine Lord, Knesebeck 2019, ISBN 978-3-95728-303-0

 

Der Knesebeck Verlag hat mit dieser hochwertigen Geschenkausgabe des Kinderbuchklassikers „Der kleine Lord“ allen Eltern und Großeltern rechtzeitig vor dem diesjährigen Weihnachtsfest ein schönes Angebot für ein wertvolles Geschenk für ihre Kinder oder Enkel gemacht.

 

Er hat die Geschichte des kleinen Cedric Errol aus New York, der zum Earl of Dorincourt in England wird und dabei durch seine Herzenswärme sogar seinen kaltherzigen Großvater erweicht, von Gundula Müller-Wallraf neu übersetzen lassen.

 

Den in München lebenden freischaffenden Illustrator, Karikaturisten und Comiczeichner Jan Reiser hat der Verlag beauftragt, die den meisten Kindern vor allem aus dem Fernsehen bekannte Geschichte zu illustrieren.

 

Neben der schönen und bekannten Geschichte sind es vor allen Dingen Reisers Zeichnungen, die das Buch auszeichnen.  Seine Bilder sind den durch mehrmaliges Sehen des Filmes bekannten Figuren  nachempfunden, geben ihnen aber schärfere Konturen und drücken durchweg auf eindrückliche Weise die Emotionen der abgebildeten Personen aus.

 

Ein schönes Geschenk für die ganze Familie.